Hier können Sie helfen


Wenn Sie sich für dieses Projekt interessieren, können Sie hier Kontakt aufnehmen.

[zurück zur Liste] [neue Suche] [Projekt weiterempfehlen]

1. Organisation
  Name der Organisation Schwangerschaftsberatungsstelle des Caritasverbandes für das Dekanat Linzgau e.V.
  Träger Caritasverband
  Straße, Hausnummer Jahnstraße 3
  PLZ / Ort 88662 Überlingen
  Ansprechpartner Saskia Ulbrich

[Telefon/Fax] [E-Mail] [Internet]

2. Projektbeschreibung
  Projektname Familienpatenprojekt
  Projektnummer 3254
  Einsatzort Dekanat Linzgau (dazu gehören u.a. die Gemeinden Überlingen, Salem, Meersburg, Markdorf, Uhldingen-Mühlhofen, Frickingen, Heiligenberg,...)
  Kategorie Familien
  Tätigkeit Begleitung und Hilfestellung
  Einsatzbeschreibung

Eine Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes bringen große Veränderungen mit sich. Es gibt bereits vor der Geburt viel zu bedenken und zu organisieren. Und nach der Geburt fordert ein Baby viel Aufmerksamkeit und Zuwendung, 24 Stunden am Tag. (Werdende) Mütter / Eltern finden dabei oft keine Zeit mehr für sich und wären dankbar für Unterstützung und Hilfe in dieser Situation. Aber manchmal fehlt das soziale Netz von Eltern, Freunden und Nachbarn, die die notwendige Enlastung oder einen hilfreichen Rat bieten könnten. An diesem Punkt setzt unser Projekt "Pfiffikus" an.

 

Wir suchen

 

Ehrenamtliche, die Zeit und Lust haben eine (werdende) Mutter / Familie im Rahmen einer Familienpatenschaft zu begleiten und zu unterstützen

 

oder / und

 

Ehrenamtliche, die ein handwerkliches oder künstlerisch kreatives Hobby haben und eine werdende Mutter darin anleiten möchten.

 

Eine Familienpatin unterstützt bereits in der Schwangerschaft oder nach der Geburt, wenn Hilfe oder Rat gebraucht wird. Dann hat sie ein offenes Ohr, kann bei der Organisation des Haushaltes unterstützen, zu Terminen begleiten oder beim Ausfüllen von Anträgen helfen. Der zeitliche Rahmen sowie die konkreten Inhalte werden dabei individuell zwischen Familie und Patin abgestimmt.

 

Für schwangere Frauen, die sich für sich Zeit nehmen und kreativ etwas für sich bzw. für das erwartete Kind gestalten möchten ist unser zweites Angebot. Dabei steht die Ablenkung vom (belastenden) Alltag und der Spaß an der kreativen Tätigkeit im Vordergrund z.B. beim Nähen von Baby- oder Schwangerschaftsbekleidung oder Stofftieren, beim Gestalten von Geburtskarten oder beim Herstellen von Dekoration für das Kinderzimmer.

 

  Kenntnisse, Fähigkeiten, Erfahrungen

Wissen um die Veränderungen der Lebenssituation rund um die Geburt eines Kindes.

Einfühlungsvermögen, Offenheit , Freude am Umgang mit jungen Familien.

Bei der Übernahme einer Familienpatenschaft sollte abzusehen sein, dass über einen längeren Zeitraum eine kontinuierliche Begleitung der Familie möglich ist.

  Teamarbeit nein
  Geschlecht w
  Alter ab 25

3. Ergänzende Angaben
  Einsatztag/Einsatzzeit nach Absprache
  Zeitaufwand Stundenzahl: nach Absprache
Häufigkeit: nach Absprache
Rhythmus: nach Absprache
  Projektzeitraum ab: sofort
bis: unbefristet
  Einarbeitung Keine Angaben
  Qualifizierung

- ausführliches Informationsgespräch

- Begleitung und Unterstützung während der gesamten Patenschaft durch eine hauptmatliche Mitarbeiterin des Verbandes

- Qualifizierung in Einzelgesprächen bzw. Teamtreffen

  Kostenerstattung Telefonkosten: Keine Angaben
Fahrtkosten: ja
Materialkosten: ja
  Versicherungsschutz ja
  Führerschein erforderlich nein
  Besonderheiten Keine Angaben

[zurück zur Liste] [neue Suche] [Projekt weiterempfehlen]