Ehrenamt beim Malteser Hilfsdienst e.V. in der Erzdiözese Freiburg

Logo Malteser Hilfsdienst

 

Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist einer der größten caritativen Dienstleister in Deutschland und wurde 1953 vom deutschem Zweig des Malteserordens und dem Deutschen Caritasverband gegründet. Vor über 50 Jahren entstand die Malteser Diözese Freiburg, die inzwischen aus 22 ehrenamtlichen Orts- und Stadtgliederungen mit insgesamt rund 3.200 aktiven Helfern besteht. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Malteser Hilfsdienstes kommen da zum Einsatz, wo medizinische Leistungen, caritative Hilfestellungen oder soziale Dienste gebraucht werden.

 

Notfallvorsorge und Katastrophenschutz: Die Malteser bereiten Sie umfassend auf ihre Aufgabe als Sanitäter, Verpflegungshelfer oder Rettungssanitäter vor.

Soziale Dienste: Die Malteser suchen Menschen, die sich für Bedürftige engagieren, etwa im Besuchs- und Begleitungsdienst oder in der Hospizarbeit.

Malteser Jugend: In der Malteser Jugend ermutigen die Malteser Kinder und Jugendliche zum sozialen Engagement. Als qualifizierter Jugendgruppenleiter können Sie bei dieser wichtigen Aufgabe helfen.

Ausbilder: Als von uns kompetent ausgebildeter Ausbilder vermitteln Sie, wie man helfen kann: von Erster Hilfe über Kindernotfälle bis zu sozialpflegerischen Programmen wie Schwesternhelferinnen-Ausbildung.

 

Wir sind in vielen Städten des Erzbistums für Sie aktiv. Helfen auch Sie mit!

 

Malteser Hilfsdienst / Diözesangeschäftsstelle Freiburg
Heinrich-von-Stephan-Straße 14 / 79100 Freiburg
Tel. 0761/ 455 25 10 / Fax: 0761 / 455 25 12
E-Mail:www.malteser-freiburg.de

Zum Seitenanfang