Der Diözesanverband der Caritas-Konferenzen Deutschlands

Der Diözesanverband der Caritas-Konferenzen Deutschlands (CKD) e.V. ist ein katholischer Verband freiwillig sozial engagierter ehrenamtlich tätiger Frauen und Männer in Seelsorgeeinheiten / Gemeinden und Einrichtungen, die sich für Menschen in Not und für die Interessen der freiwillig sozial Engagierten einsetzen. Damit tragen sie dazu bei, im Geiste des Evangeliums den Auftrag der Kirche zur solidarischen Hilfe zu verwirklichen.

Im CKD-Diözesanverband Freiburg engagieren sich rd. 3000 Frauen und Männer in 7 Regionen ehrenamtlich in Pfarrgemeinden / Seelsorgeeinheiten, Altenheimen und Krankenhäusern, um der vielfältigen Not in der heutigen Zeit entgegen zu wirken.